Nächste Events

Freitag, 22.03.2019
07:00 - 18:00
Wiesenttal - Fränkische Schweiz:
Fränkische Schweiz
07:00 - 18:00
Manderscheid - Liesertal, Dauner Maare, Gerolstein:
Eifel - Dauner Maare und Liesertal
» Alle Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Freitag
22.03.2019
07:00 - 18:00  
Wiesenttal - Fränkische Schweiz

Im Land der Burgen, Mühlen und Höhlen

Die an Dolomitfelsen reiche Fränkische Schweiz, deren Höhepunkt man im Wiesenttal findet, ist reich an kulturellen, historischen und landschftlichen Schätzen.


1. Tag :Veilbronn - Streitberg; 14 km

Veilbronn - Leidingshofer Tal - Mathelbachtal - Hummerstein - Binghöhle (Besichtigung) - Streitburg - Streitberg


2. Tag : durch das Wiesenttal; 18 km

Streitberg - Muschelquelle - Jägersteig - Muggendorf - Oswaldhöhle (Durchgangshöhle) - AP. Hohes Kreuz - Engelhardsburg - Riesenburg (Versturzhöhle) - Wiesenttal - Stempfermühle - Behringer Mühle - Gößweinstein (Burg, Basilika)


3. Tag : zum Felsendorf Tüchersfeld und ins Püttlachtal; 12 km

Gößweinstein - 1000jährige Linde - Felsendorf Tüchersfeld - Püttlachtal - Pottenstein - Weihersbachtal - Teufelshöhle (Besichtigung) - Schuttersmühle


Leistungen :

Übernachtung mit Frühstück

Wanderführung und Betreuung

Eintritt Binghöhle und Teufelshöhle

Transferservice vor Ort

1* Glas Sekt zur Bergüßung


eigene Anreise


weitere Leistungen gegen Aufpreis:

Einzelzimmer

Mitfahrgelgenheit

Lunchpaket


Preis pro Person im Doppelzimmer : 209.- €

Mindestteilnehmerzahl :  3

buchbar unter Angabe der Nummer : 01/19

 
07:00 - 18:00  
Manderscheid - Liesertal, Dauner Maare, Gerolstein

Wanderlandschaft Eifel

Die Eifel ist ein Dorado für Wanderer. Die Eifel ist Teil des Rheinischen Schiefergebirges und deht sich bis in die Hohe Venn aus. Die eifel gehört  zu den klassischen Gebieten der Maarbildung, die vulkanischen Ursprung haben.

1. Tag : Gerolsteiner Runde; 12 km

Gerolstein - Munterlay - Buchenlochhöhle - Papenkaule - Kasselburg (Tierpark)

2. Tag : durch das Liesertal; 18 km

Gemündener Maar - Dronketurm - Weinfelder Maar mit Kirche - Schalkenmehrer Maar - Üdersdorfer Mühle - Liesertal - Eckfelder Maar - Rulandhütte - Manderscheid

3. Tag : durch das Leisertal zur Abtei Himmerod

Manderscheid - Robertskanzel - Liesertal - Schöne Aussicht - Geologischer Aufschluß Mausloch - Abtei Himmerod

Leistungen:

Übernachtung mit Frühstück

Wanderführung und Betreuung

Eintritt Kasselburg (Tierpark)

Transferservice vor Ort

Begrüßungsgetränk

eigene Anreise

weitere Leistungen gegen Aufpreis :

Einzelzimmer

Mitfahrgelegenheit

Lunchpaket

Preis pro Person im Doppelzimmer : 199.- €

Mindestteilnehmer : 3

buchbar unter Angabe der Nummer :02/19

 
Donnerstag
09.05.2019
07:00 - 18:00  

Steile Hänge, schroffe Felswände, tief eingeschnittene Schluchten und verschlungene Pfade. Die Traumpfade ermöglichen einen intensiven Naturgenuss in einer truamhaften Landschaft.


1. Wandertag : auf dem Rheinsteig zur Loreley; 12 km

                        Auf hohen Felsen sitzend, kämmte Sie Ihr goldenes Haar.

St. Goar - mit dem Schiff/ Fähre nach St. Goarshausen.

Burg Katz - Rheinsteig - Loreley Besucherzentrum - Loreley - Spitznack - Forstbachtal - Bornmühle - Patersberg - St. Goarshausen


2. Wandertag : Ehrbachklamm und Schöneckschleife; 14,8 km

                        mit 93 Erlebnispunkten gehört dieser Traumpfad zu den schönsten Wanderwegen in Deutschland. Er   bietet     landschaftlichen Reiz und kulturhistorische Momente.

Oppenhausen - Beulsley - Ehrbachklamm - Schöneckblick - Daubisberger Mühle - Ehrbachtal - Rauschenburgblick - Schwedenschanze - Waldecho - Petersley - Teufelskanzel - winkelholzköpfchen


3.Wandertag : Oberes Baybchtal; 18 km

                        Mühlen, Wasser, Felsen und Fernblicke

Emmelshausen - Heilsbrünnchen - Striedermühle - Baybachtal - Schultherrnmühle - Ackersberg - Bickenbach - Eifelblick - Baybachtal - Haynmühle - Schwall


4. Wandertag : Rheingold; 10,7 km

                        Erleben Sie eine Exkursion in 400 Millionen Jahre Erdgeschichte. Traumhafte Ausblicke auf den Rhein und eine fast vergessene Keltensiedlung.

Kalkofen - Wingertsberg - Wilbertskopf - Elberheide - Europakuppel - Probsteiberg - Bocksberg - Ploweslay - Ginsterstück - Keltenringwall - Edgar Reitz Blick


Leistungen :

Wanderführung und Betreuung

Übernachtung mit Frühstück

Kleines Begrüßungsgeschenk

Schifffahrt über den Rhein


eigene Anreise


weitere Leistungen gegen Aufpreis :

Einzelzimmer

Mitfahrgelegenheit

Halbpension


Preis pro Person im Doppelzimmer :   259.- €

Mindestteilnehmer : 3

buchbar unter Angabe der Nummer : 03/19

 
07:00 - 18:00  

Unterwegs im Naturpark Kellerwald/ Edersee

Naturpädagogische Wanderung

Im Naturpark Kellerwald/ Edersee erwartet Sie eine einzigartige Landschaft, die sowohl von der Natur als auch von den Bewohnern über Jahrhunderte hinweg gestaltet wurde .Ausgedehnte uralte Buchenwälder wechseln sich mit schmalen Feldfluren ab. Auf 3 Rundwanderungen wird die vielseitige Gegend im Süden des Edersees erwandert.

Geführt von der Naturpädagogin Barbara Appel werden Sie bei den Themenwanderungen viel über die Natur, den Menschen in Verbindung mit der Natur und die Umwelteinflüsse lernen und erfahren.

1. Tag : Kleine Wanderung und Besuch des Nationalparkzentrum Kellerwald; 8 km

2. Tag : Über den Hagestein ins Elsebachtal; 15 km

            Thema : Bäume (Buchen)

auf Teilen der beiden Wanderwege "Kellerwaldsteig" und "Urwaldsteig" erleben Sie hautnah einen der größten zusammenhängenden Buchenwälder Deutschlands. Anschließend schweifen vom Aussichtspunkt Hagenstein die Blicke weit in die Ferne. Entlang der Elsebachroute verläuft der Rückweg zum Hotel. Entlang dieses ökologischen Lehrpfades gibt es jede Menge Information über die Geheimnisse eines der letzten Urwälder.

3. Tag : Über alte Kulturlandschaften zum Bösenberg; 20 km

            Thema: Mensch und Landschaft

Die heutige Rundwanderung führt hinauf zum Fahrentriesch, einer alten Kulturlandschaft, die durch Heidereste, Magerrasen und Hutebäume gekennzeichnet ist. Am Bösenberg genießen wir den Blick über das Waldmeer des Nationalparks und besuchen anschließend die Querstkapelle.

4. Tag : Hoch über der Eder zur Ruine Keseberg; 9 km

            Thema : Ausblicke

Auf Teilen des "Urwaldsteiges" und "Kellerwaldsteiges" wandern wir hoch über dem Edertal zur Ruine Keseberg. Blicke in die Weite und ins Detail werden uns auf dem Weg begleiten.

Leistungen:

Übernachtung mit Frühstück

Wanderführung und Betreuung durch Naturpädagogin Barbara Appel

Eintritt Nationalparkzentrum

eigene Anreise

weitere Leistungen gegen Aufpreis :

Einzelzimmer

Lunchpaket/ gemeinsames Picknick

Preis pro Person im Doppelzimmer :  359.- €

Mindestteilnehmer : 4

buchbar unter Angabe der Nummer : 04/19

» Ausdrucken